Donnerstag, 21. November 2013

Winter (Weihnachtsgedicht)

von Klaus Groth

Oewer dat Feld hin jagt en Slerrn:
Kumm, wullt du mit?
De Snee is witt,
din Backen sünd rot
as Melk und Blot
un frisch as Appeln un Bern.

Klaus Groth (1819-1899)

Weihnachtliche Bücher und CD's

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits RSS Feed