Dienstag, 11. März 2014

Im weißen Pelz (Weihnachtsgedicht)

von Herinrich Kletke

Im weißen Pelz der Winter
steht jetzt schon vor der Tür.
Ei guten Tag, Herr Winter!
Das ist nicht hübsch von dir!
Wir glaubten du wärest wer weiß wie weit,
und da kommst du mit einem Mal angeschneit!
Doch weil du nun hier bist, so mag es schon sein.
Was aber bringst du den Kinderlein?

Was ich euch bringe, das sollt ihr wissen:
Fröhlich Weihnachten, Äpfel und Nüsse.
Schneeballen, wie sie fallen!
Und im Jänner auch Schneemänner.

Herinrich Kletke

Weihnachtliche Bücher und CD's

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits RSS Feed