Samstag, 23. August 2014

Nun stehn im Himmelskreise ... (Gedicht)

von Johann Gottfried Kinkel

Nun stehn im Himmelskreise die Stern' in Majestät.
In stetem, festen Gleise der goldne Wagen geht.
Und gleich den Sternen lenket
er deinen Weg durch Nacht:
Wirf ab, Herz, was dich kränket
und was dir bange macht.

Johann Gottfried Kinkel (1815-1882)

Weihnachtliche Bücher und CD's

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits RSS Feed